×
Adresse
Düsseldorf, North Rhine-Westphalia, DE
Teilen
Textgröße
aA+ aA-
Drucken
Drucken

HR Manager Labor Law And Labor Relations (M/W/D)

Land : Deutschland Deutschland

Bundesland : Nordrhein-Westfalen

Stadt : Düsseldorf

Berufsfelder : Personalwesen

Vertragsform : Festanstellung

Arbeitszeit : Vollzeit

Stellenbeschreibung

- Beratung
und Unterstützung des HR Teams und der Führungskräfte in allen tarifvertraglichen,
betriebsverfassungsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten
- Erstellung
von Betriebsvereinbarungen sowie Begleiten und Führen von Verhandlungen mit den
Betriebsratsgremien
- Prüfung
und Erstellung von Arbeitsverträgen, HR-Richtlinien und Mustern für den HR
Bereich
- Vertretung
bei Rechtsstreitigkeiten vor Arbeitsgerichten deutschlandweit (Syndikustätigkeit)
- eigenverantwortliche
Konzeptionierung und Durchführung von internen Schulungen
Warum
L'Oréal?
Uns treibt die Leidenschaft für Schönheit, die die Welt
bewegt.
Wir sind Marktführer in Beauty und Pionier im Bereich
Beauty Tech. Als Folge der sich konstant verändernden Welt, sind für uns
Kosmetik und Technologie untrennbar miteinander verbunden. Gemeinsam mit unseren
Konsumenten und Partnern antizipieren wir Trends und gestalten Schönheit von
Morgen.
Wir leben Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Unsere
Verpflichtungen bis 2030 markieren den Beginn eines radikaleren Wandels und
verkörpern unsere Auffassung darüber, wie die Vision, der Zweck und die
Verantwortung eines Unternehmens aussehen sollten, um den Herausforderungen der
Welt zu begegnen. Unsere 88.000 Mitarbeiter in 150 Ländern transformieren unser
Business, um sicherzustellen, dass unsere Aktivitäten die Grenzen unseres
Planeten respektieren.
Wir suchen Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns einen
Unterschied machen wollen.
Unser
Angebot
- Eine unbefristete
Arbeitsanstellung in einem krisenresistenten, wachsenden Markt mit einem umfassenden
Angebot an Sozialleistungen
- Eine
attraktive und wettbewerbsorientierte Vergütung sowie ein freiwilliges
Profitsharings
- Individuelle
persönliche und fachliche Weiterentwicklung, eine steile Lernkurve, starker
Teamgeist und eine offene, kooperative Unternehmenskultur
- Vielfältige,
nationale und internationale Perspektiven
Diversity & Inclusion
L'Oréal verpflichtet sich seinen Bewerberinnen und
Bewerbern gegenüber zur Chancengleichheit. Wir wissen Diversität, Inklusion und
den individuellen Selbstausdruck am Arbeitsplatz wertzuschätzen, da Vielfalt
unsere Teams stärkt und wir das Bild der Gesellschaft und somit unserer
Konsumenten in unserem Unternehmen spiegeln möchten. Jegliche Form von
Diskriminierung wird daher nicht toleriert.

Profil

- abgeschlossenes
Hochschulstudium, idealerweise Volljurist/in mit Schwerpunkt Arbeitsrecht
- mindestens 3 Jahre Berufserfahrungen
in den Bereichen Employee/Labor Relations und/oder Arbeitsrecht in einem
Unternehmen oder Verband
- fundierte Kenntnisse
im Arbeits-, Betriebsverfassungs- und Tarifrecht
- ausgeprägtes Service-
und Verantwortungsbewusstsein sowie Lösungsorientierung
- persönliche Integrität
und Zuverlässigkeit
- Flexibilität,
Eigeninitiative und Routine in selbstständigem sowie sorgfältigem Arbeiten
- Teamfähigkeit, sicheres
Auftreten und Kommunikationsstärke
- Gute Kenntnisse in den
gängigen MS-Office-Programmen
- Sehr gute
Englischkenntnisse
Teilen
Drucken
Drucken

Ähnliche Anzeigen

Diese Seite richtet sich ausschließlich an Fachleute aus dem Mode, Luxus und Kosmetikbereich.