×
Teilen
Textgröße
aA+ aA-
Drucken
Drucken

Store Manager Originals Flagship Store Berlin (Temp 6 Monate (M/F/D)

Land : Deutschland

Bundesland : Berlin

Stadt : Berlin

Berufsfelder : Einzelhandel

Vertragsform : Befristet

Arbeitszeit : Vollzeit

Stellenbeschreibung

Zweck & Gesamtrelevanz für die Organisation:

Steuert die Wirtschaftlichkeit des Stores durch:
- Erreicht oder übertrifft Verkaufsziele und kontrolliert die operativen Ausgaben
- Setzt alle Ressourcen des Stores so ein, dass den Kunden ein einzigartiges Shopping-Erlebnis geboten wird
- Leitet Store-Abläufe effizient und effektiv
Verantwortlichkeiten:
- Übernimmt die Verantwortung für seinen/ihren Store und plant die Ressourcen und Abläufe so, dass die Wirtschaftlichkeit unter verschiedenen Marktbedingungen und in verschiedenen Situationen gewahrt wird
- Hat ausreichende Kenntnisse hinsichtlich der Gewinn- und Verlustrechnung und den Store KPIs und trifft geschäftliche Entscheidungen auf Basis eines soliden finanziellen Urteilsvermögens (definiert durch den District Manager)
- Er/sie vollzieht die Leistungsdaten des Stores nach (wie z. B. Bestseller, Launchdates und Verkäufe pro Quadratmeter) und reagiert mit Lösungen die den wirtschaftlichen Erfolg steigern
- Kennt die Gepflogenheiten und Bedürfnisse der Kunden, zieht daraus die richtigen Schlüsse und passt den Customer Service entsprechend an
- Achtet aktiv auf Kundenzufriedenheit und Kunden-Feedback, um den Service kontinuierlich zu verbessern
- Geht im Service mit gutem Beispiel voran (Vorbildfunktion) und stellt sicher, dass es jederzeit ein deutlich erkennbares und effektives Customer Service Management gibt
- Schafft eine Kultur, in welcher alle Store-Aktivitäten auf den Markenwert ausgerichtet sind
- Stellt aktiv sicher, dass Marken- und Produktwissen in allen wichtigen Kategorien in die Verkaufstechniken übernommen werden
- Sorgt für ein ansprechendes Umfeld, in dem die Kunden gerne einkaufen, und achtet auf Visual Merchandising sowie Ordnung und Sauberkeit im gesamten Store (Lager, Office, Verkauf, Aufenthaltsräume)
- Stellt sicher, dass sich das Store-Team an die für den Store geltenden Regeln und Abläufe hält (SOM-Regelungen)
- Treibt fortwährende Verbesserungen der Lager- und Auffüllprozesse voran
- Minimiert Verluste indem er/sie sicherstellt, dass alle Sicherheitsstandards eingehalten werden
- Macht Vorschläge und unterbreitet Ideen, wie Systeme und Abläufe optimiert werden können
- Leitet die Recruitment-, Onboarding-, Schulungs- und Entwicklungsprozesse des Store-Teams und stellt sicher, dass alle HR-Richtlinien und Abläufe eingehalten werden
- Arbeitet mit dem District Manager zusammen, um diejenigen Mitarbeiter mit hohem Leistungspotenzial für die Retail Karriereleiter zu identifizieren und zu fördern
- Schafft in seinem Store eine High Performance Culture, indem er/sie klare Erwartungen und Ziele aufstellt, die Teamleistung analysiert, die Teammitglieder in die Verantwortung nimmt, ihnen angemessenes und schnelles Feedback gibt und dauerhaft schlechte Performance regelt
- Coacht, motiviert und inspiriert Teammitglieder, die Store-Ziele zu erfüllen und ihre individuelle Leistung zu maximieren
- Entwickelt die fachlichen und sozialen Fertigkeiten der Mitarbeiter/-innen
- Führt effektive Feedbackgespräche und vereinbart Ziele unter Berücksichtigung der SMART-Regel
- Verantwortet die Talentförderung und Nachfolgeplanung in seinem/ihren Verantwortungsbereich
- Arbeitet aktiv mit anderen zusammen und teilt die Best Practice-Erfahrungen, um die District Team Performance zu unterstützen
- Marketing: Umsetzung aller vorgegebenen Marketingaktivitäten in vorgegebenem Zeitrahmen, kommuniziert regelmäßig und unterstützt die Fachabteilungen
- Aktive Ansprache von Kunden bzgl. NPS und Durchführung von NPS Callbacks
- Informiert Kunden über die neue Bestell-/Verkaufsmöglichkeit im Lande (Endless Aisle / den Online Shop kommunizieren)
- Überwacht und überschaut neue Onlinebestellungen, die von Onlinekunden bestellt wurden und im Laden reserviert werden müssen (z.B. Click&Collect)
Befugnisse:
- Hängt von den Richtlinien des jeweiligen Markets / Landes ab
- Weisungsbefugnis
Vorwiegende Kontakte:
- Fachabteilungen
- Human Resources
- District Manager
Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten:
- Kompetenzen eines Store Managers
- Erwartungsheft für SM
- Sprachkenntnisse: Englisch (gute Grundkenntnisse)
- IT Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, Powerpoint)
- wirtschaftliche Grundkenntnisse

Profil

:
- Einzelhandelsausbildung
- Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Sport- und/oder Mode-Einzelhandel, davon mindestens 12 Monate Verantwortung im Store-Management
- Adäquate Schreib- und Rechenkenntnisse und fortgeschrittene Kommunikationsfähigkeit
Teilen
Drucken
Drucken

Diese Seite richtet sich ausschließlich an Fachleute aus dem Mode, Luxus und Kosmetikbereich.